+49 911 225060 info@novartum.com

„Holen Sie sich die richtigen Leute. Ganz gleich, was Sie sonst falsch machen, die Menschen werden Sie retten. Darum geht es im Management.“

Tom De Marco

Dynamische Unternehmensstruktur für gezielte IT-Unternehmensberatung

Das ist die Novartum Consulting Alliance (NCA)

Die Novartum Consulting Alliance (NCA) ist eine Kooperation agiler, rechtlich unabhängiger Unternehmen oder Unternehmensbereiche mit dem Ziel, ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung aus dem IT-Umfeld in Unternehmen jeder Größe zu erbringen. Jedes Unternehmen bringt nur die Aktivitäten in die NCA ein, die es besser als jedes andere beherrscht.

Die NCA ist ein virtueller, dynamischer Produktions- und Serviceverbund, der sich auftragsbezogen aus einem stabilen Netzwerk konfiguriert und gegenüber dem Interessenten wie eine reales Unternehmen auftritt.

Der Single Point of Contact für unsere Kunden und Auftraggeber ist die Novartum GmbH & Co. Holding KG.

Erfahren Sie mehr über die Novartum Gruppe!

NCA als Generalauftragnehmer für den Kunden

Die Ziele der NCA

Ziele der NCA ist es, dem Kunden weltweit die bestmögliche Solution durch Integration der Produkte und Services unserer Partner anzubieten. Darüber hinaus ermöglicht Novartum dem Kunden damit „One Face to the Customer“ weltweit: Schnelle Reaktionszeiten – ein Tag für die Umsetzung einer neuen Kundenanforderung – und der Aufbau von 24-Stunden-Dienstleistungsservices. Der Kunde erhält die bestmöglichen Produkte, Services und Lösungen von Novartum und seinen Partnern: schnell, zuverlässig und überall.

Die NCA ermöglicht Novartum und seinen Partner sich virtuell zu diversifizieren, in dem Produkte und Serviceleistungen des anderen ins eigene Portofolio aufgenommen werden. Dabei sollen die Produkte und Serviceleistungen den hohen Qualitätsstandards von Novartum entsprechen. Zusätzlich werden sich Novartum und die Partner durch die NCA virtuell globalisieren, in dem sie auch in den Lokationen des Partners präsent sind. Hier können Sie sich auf seine Infrastruktur beziehen und sein lokales kulturelles Wissen nutzen.

Ein weiteres Ziel ist es, dem Partner und Novartum neue Kunden und neue Märkte zu erschließen. Die Partner bieten jeweils in ihrem eigenen Markt eine Plattform, um komplementäre Produkte und Serviceleistungen anzubieten. Hierbei werden für Novartum und die Partner sowohl neue horizontale als auch neue vertikale Märkte erschlossen. Durch den globalen und breiten Ansatz von Produkten und Serviceleistungen innerhalb der NCA werden Novartum und die Partner durch die Allianz auch für weltweit agierende Kunden und Projekte interessant.

Fazit

Mit dem Aufbau einer globalen Präsenz durch den permanenten Auf- und Ausbau von Partnerschaften auf internationaler Ebene, ist Novartum für seine Kunden virtuell an jedem Ort der Welt vertreten. Während sich die Mitbewerber erst in jedem Land auf die individuellen, landestypischen Gegebenheiten einstellen müssen, nutzt die Novartum Consulting Alliance die lokale Präsenz seiner Partner. Die einzelnen Partner können sich so auf ihr Kerngeschäft spezialisieren bei gleichzeitiger virtueller Diversifizierung. Die Novartum Consulting Alliance erhöht somit die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Mitglieder.

Novartum-News

Spezialisten für IT-Personalvermittlung

Sie suchen bereits seit einiger Zeit vergeblich nach einer qualifizierten Fach- oder Führungskraft für Ihre Vakanz im Unternehmen? Bei Novartum sind Sie genau...

Fachberatung für Mergers & Acquisitions

Sie interessieren sich für das Thema Unternehmensnachfolge, -kauf bzw. -verkauf? Dann sind Sie bei Novartum richtig! Die Experten von Novartum unterstützen

IT-Security Experten finden

IT-Sicherheit wird in Unternehmen in jüngster Zeit großgeschrieben – zu Recht! Betrachtet man die Ereignisse, die sich aktuell in der Weltpolitik abspielen, tritt...

Herausforderungen Lizenzmanagement

Angesichts des Digitalisierungstrends wird es immer schwieriger, die für das Lizenzmanagement essenzielle Transparenz herzustellen.

Effektive Audit Strategie

Während der letzten Jahre hat das IT-Lizenzmanagement einen massiven Bedeutungszuwachs erfahren.

Prozessorientiertes Dokumentenmanagement

Ein zentrales prozessgesteuertes Software Asset Tool reduziert Kosten im Unternehmen und sorgt für mehr Transparenz. Im Blogbeitrag erklären wir warum.

Strategisches Lizenzmanagement

Lizenzmanagement ist für die meisten Unternehmen ein notwendiges Übel. Es wird von vielen Entscheidungsträgern als reiner Kostenfaktor gesehen und