+49 911 225060 info@novartum.com

IT-Security Experten finden

IT-Security Experten finden mit Novartum – Sicherheit an erster Stelle

IT-Sicherheit wird in Unternehmen in jüngster Zeit großgeschrieben – zu Recht! Betrachtet man die Ereignisse, die sich aktuell in der Weltpolitik abspielen, tritt die Sicherheit der IT-Unternehmensstrukturen, -prozesse und -daten immer mehr in den Vordergrund. Um keine Angriffe von außen zuzulassen, sind entsprechende IT-Security Experten sehr gefragt. Umso schwieriger stellt es sich für Unternehmen dar, qualifiziertes Fachpersonal in den Bereichen Cyber Security, Cyber- und IT-Security, IT-Security- oder Data Science zu finden. Novartum unterstützt Sie hierbei gerne. Cyberangriffe können sehr vielfältig sein und Unternehmen im schlimmsten Fall negativ überraschen. Zum Beispiel können Schadprogramme, die über E-Mail eingeschleust werden, dazu führen, dass ein Betrieb sein ganzes Netz abschalten muss – mit ernstzunehmenden Folgen. IT Security-Experten schützen Ihr Unternehmen vor solchen Attacken.

IT Security-Experten sehr gefragt

Das ist auch der Grund, warum die IT-Sicherheit immer mehr Bedeutung in Unternehmen gewinnt. Diese rückt durch die zunehmende Transparenz im World Wide Web immer mehr in den Fokus. Neue Mitarbeiter werden daher händeringend gesucht und die Nachfrage ist dementsprechend hoch. Bis zu 1,5 Millionen Stellen in der IT-Security werden in den kommenden Jahren zu besetzen sein. Novartum ist der IT-Personaldienstleister, der sich für Sie auf die Suche nach Ihrem Wunsch-Kandidaten in der IT-Security macht. Zahlreiche Großunternehmen und mittelständische Betriebe zählen bereits seit 15 Jahren auf unsere Expertise im Bereich IT-Security Recruitment.

Ihre Vorteile mit Novartum

Rekrutieren Sie derzeit über Jobbörsen, Karrieremessen oder Recruiting-Agenturen? Erhalten Sie damit die gewünschten Bewerbungen auf die zu besetzenden Stellen? Wahrscheinlich werden Sie schon festgestellt haben, dass diese Ressourcen oft ineffektiv sind. Der Grund hierfür ist, dass sich die Mehrheit der IT-Sicherheitstalente nicht auf Jobbörsen und Online-Karriereseiten herumtreiben. Die wirklich guten Kandidaten bleiben Ihnen also daher verborgen. Das ist aber kein Grund, jetzt die Nerven zu verlieren. Novartum weiß als IT-Security Recruiter genau, wo sich die Talente aufhalten und wie man sie anspricht. Grundlage unserer Suche bildet eine Recherche in unserer umfangreichen Datenbank und eine direkte Ansprache, um die richtigen Kandidaten für Sie zu finden. Ihr großer Vorteil mit Novartum: Wir rekrutieren keine Generalisten, wir finden für Sie Talente mit umfassender und langjähriger Expertise in dem gewünschten Fachgebiet. Egal ob in Voll- oder Teilzeit, in Festanstellung oder als Interimlösung, auf mittlerer, höherer oder Führungsebene in allen IT Security-Fachbereichen. Das ist sicher viel besser als Karriereseiten und Jobbörsen! Sichern Sie sich noch heute Ihre Fachkraft im Bereich IT-Sicherheit und schützen damit die Daten Ihres Unternehmens vor allen Arten von Cyberangriffen! Kontaktieren Sie Novartum!

Weitere Novartum-News

Spezialisten für IT-Personalvermittlung

Sie suchen bereits seit einiger Zeit vergeblich nach einer qualifizierten Fach- oder Führungskraft für Ihre Vakanz im Unternehmen? Bei Novartum sind Sie genau...

Fachberatung für Mergers & Acquisitions

Sie interessieren sich für das Thema Unternehmensnachfolge, -kauf bzw. -verkauf? Dann sind Sie bei Novartum richtig! Die Experten von Novartum unterstützen

Herausforderungen Lizenzmanagement

Angesichts des Digitalisierungstrends wird es immer schwieriger, die für das Lizenzmanagement essenzielle Transparenz herzustellen.

Effektive Audit Strategie

Während der letzten Jahre hat das IT-Lizenzmanagement einen massiven Bedeutungszuwachs erfahren.

Prozessorientiertes Dokumentenmanagement

Ein zentrales prozessgesteuertes Software Asset Tool reduziert Kosten im Unternehmen und sorgt für mehr Transparenz. Im Blogbeitrag erklären wir warum.

Strategisches Lizenzmanagement

Lizenzmanagement ist für die meisten Unternehmen ein notwendiges Übel. Es wird von vielen Entscheidungsträgern als reiner Kostenfaktor gesehen und