+49 911 225060 info@novartum.com

„Übersetzungen von Muttersprachler*innen mit dem entsprechendem Branchen-Know-how geben Ihnen die Sicherheit von inhaltlich richtigen Vertragsinhalten.“

Daniel Jäger, Co-Founder

Hochwertige Fachübersetzungen …

Übersetzung von Dokumenten – fachlich und juristisch mit Qualität – Deutsch und Englisch – weitere auf Anfrage

Ein individuell auf Sie zugeschnittener Service von Fachübersetzungen von Muttersprachlern. Sinnerhaltende Vertragsübersetzungen mit Sachverstand sind unser Kundenversprechen. Geschäftliche Kommunikation liegt uns am Herzen. Weil wir Sie so individuell betreuen wie wir Ihre Texte übersetzen geht Ihr Ansprechpartner*in auf Ihre Anforderungen und Wünsche bestmöglich ein.

Wir können dazu beitragen, die inhaltliche Bedeutung des Vertrages in einer anderen Sprache zu vermitteln. Auch Klauseln, die Vertragsübersetzung dem besseren Verständnis dient und zwischen den Parteien in Originalsprache bindend ist, gehören hierzu sowie Empfehlungen, stets die Rechtslage im Land der Übersetzung des Dokuments zu überprüfen.

Bereits eine leicht abweichende Interpretation des Textes genügt, um die Bedeutung des Dokuments zu verändern. Im rechtlichen Zusammenhang kann dies zu einer anderen Bedeutung führen und Streitigkeiten nach sich ziehen. Rechtliche Konsequenzen, wie Abmahnungen oder Schadensersatzforderungen, sind möglich. Damit Sie sich auf Ihre Übersetzung verlassen können, werden bei uns erfahrene Übersetzer*innen eingesetzt, die es gewohnt sind, mit der entsprechenden juristischen Fachterminologie umzugehen. Nachfolgend finden Sie eine Aufzählung an Dokumenten, welche durch Novartum übersetzt werden:

^

Arbeitsverträge

^

Mietverträge

^

Lieferverträge

^

Allgemeine Geschäftsbedingungen

^

Zahlungsbedingungen

^

Rahmenverträge und (Projekt-) Einzelverträge

^

Gesellschaftsverträge

^

Geschäftsberichte

^

Vorvertragliche Regelungen

^

Geschäftliche Konversationen

^

(Technische) Dokumentationen

^

Präsentationen und Fachartikel

^

Website- und App-Übersetzungen

Gerne stehen unsere Mitarbeiter Ihnen bei geschäftlichen Terminen persönlich, in Online- und Telefon-Konferenzen als Simultandolmetscher*innen mit Expertise in der IT-Branche zur Seite.

Denn wir wissen, wovon wir sprechen.

Anmerkung: Vertragsübersetzungen sind ab ca. € 0,80 zzgl. USt. je Normzeile zu 55 Zeichen inklusive Leerzeichen möglich. Je nach Ausgangs- und Zielsprache, Komplexität und Spezialisierung kann der Preis allerdings variieren. Bei einer Angebotsanfrage empfiehlt es sich, den zu übersetzenden Text mitzuschicken. 200 Zeilen pro Tag sind nach Terminabsprache im Rahmen des Möglichen. Ergänzend bieten wir Lektorat, Grafik und Beglaubigung. Nachträgliche Textänderungen gehören zum Leistungsumfang, Neuübersetzungen und Veränderungen des Ausgangstextes werden als neue Beauftragung angesehen..

Novartum-News

Spezialisten für IT-Personalvermittlung

Sie suchen bereits seit einiger Zeit vergeblich nach einer qualifizierten Fach- oder Führungskraft für Ihre Vakanz im Unternehmen? Bei Novartum sind Sie genau...

Fachberatung für Mergers & Acquisitions

Sie interessieren sich für das Thema Unternehmensnachfolge, -kauf bzw. -verkauf? Dann sind Sie bei Novartum richtig! Die Experten von Novartum unterstützen

IT-Security Experten finden

IT-Sicherheit wird in Unternehmen in jüngster Zeit großgeschrieben – zu Recht! Betrachtet man die Ereignisse, die sich aktuell in der Weltpolitik abspielen, tritt...

Herausforderungen Lizenzmanagement

Angesichts des Digitalisierungstrends wird es immer schwieriger, die für das Lizenzmanagement essenzielle Transparenz herzustellen.

Effektive Audit Strategie

Während der letzten Jahre hat das IT-Lizenzmanagement einen massiven Bedeutungszuwachs erfahren.

Prozessorientiertes Dokumentenmanagement

Ein zentrales prozessgesteuertes Software Asset Tool reduziert Kosten im Unternehmen und sorgt für mehr Transparenz. Im Blogbeitrag erklären wir warum.

Strategisches Lizenzmanagement

Lizenzmanagement ist für die meisten Unternehmen ein notwendiges Übel. Es wird von vielen Entscheidungsträgern als reiner Kostenfaktor gesehen und